Vereinbarung zum Fairplay

Fairplay ist „die zentrale moralische Kategorie des Sports“ und zugleich auch die „Leitidee des Sports“. Ohne den Aspekt des Fairplays wäre Sport heutzutage kaum noch denkbar.

Die Deutsche Schachjugend hat deshalb im Rahmen ihrer Fairplay-Initiative einen Fairplay-Kodex und ein von der Jugendversammlung verabschiedetes Fairplay-Positionspapier erstellt. Für alle Vereine, die sich zu bestimmten Grundsätzen in der Jugendarbeit verpflichten wollen, gibt es die Fairplay-Vereinbarung, die sie unterzeichnen können.

Drei Veranstaltungen zum Mädchenschach

Von Ende August bis Anfang September gibt es gleich drei Veranstaltungen zum Mädchenschach.

Mädchen von 10-15 Jahren sind zum Mädchencamp nach Schweinfurt eingeladen:
Ausschreibung Mädchencamp 2019 Schweinfurt

Zeitgleich findet in Schweinfurt die Mädchenbetreuerinnenausbildung statt:
Ausschreibung Mädchenbetreuerinnenausbildung 2019

Kurz danach schließt sich der Mädchen- und Frauenschachkongress in Weimar an:
Ausschreibung Mädchen- und Frauenschachkongress 2019

Jana Bardorz ist Deutsche Meisterin !

Unterfranken hat erneut eine Deutsche Meisterin. Für Jana Bardorz vom TSV Rottendorf ist es bis dato der Höhepunkt ihrer noch jungen Schachkarriere.

Bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften U16w gelang ihr im 26 köpfigen Teilnehmerinnenfeld mit 7 Punkten aus 9 Runden ein bemerkenswerter Erfolg. Nach einem fulminanten Start mit 5 aus 5, wurde es für Jana nach zwei Remisen und einer Vorschlussrundenniederlage noch einmal spannend. Doch just in der letzten Runde konnte sie mit den schwarzen Steinen in einer königsindischen Verteidigung alle Kräfte mobilisieren und zum großen Wurf ausholen. Gegen Vitalia Khamenya fuhr sie den benötigten Sieg ein und ging als Erste durchs Ziel.
Im 12.ten Zug packte die hervorragende präparierte Jana Bardorz mit g6-g5 und anschließendem h7-h5 die Keule aus und probte den thematischen Bauernsturm, der ihr Initiative und Königsangriff versprach.

Ein taktischer Fehler der Gegnerin belohnte dieses mutige Vorgehen mit einer überwältigen Stellung und Zentrumsdominanz.

Das Spiel war taktisch geprägt, aber schlussendlich wanderten die zwei schwarzen e und f Bauern unerbittlich in Richtung der gegnerischen Grundreihe und machten den Sieg sicher.

Herzlichen Glückwunsch an Jana und den TSV Rottendorf!
Dort wird es bestimmt einen tollen Empfang für die frisch gekürte Deutsche Meisterin geben. Die Sektkorken werden knallen.
Die Tabelle, alle Spiele und Ergebnisse findet man auf der Turnierseite.

[Bericht KL, Foto DSJ Turnier HP]