Allgemein

Jugendeinzelmeisterschaften verschoben

In einer Skype-Konferenz am 13.12.2021 wurde vom Vorstand der USJ, den Kreisjugendleitern, dem USV Vorsitzenden Harald Bittner sowie den Ausrichtern der einzelnen Altersklassen eine Verschiebung der Bezirksjugendmeisterschaften 2022 beschlossen. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation waren sich die Beteiligten einig, dass eine unkomplizierte und sichere Durchführung der Turniere im Januar nicht möglich ist.

Die Spieltermine aller Altersklassen Anfang Januar sind abgesagt und werden verschoben.

Alle Meldungen, die bisher bei den Kreisjugendleitern eingegangen sind, behalten auch für die Ausweichturniere ihre Gültigkeit. Sollten Vorangemeldete Spieler beim Ausweichtermin verhindert sein, bitte ich um rechtzeitige Abmeldung bei der Bezirksjugendleitung. Es bestehen in allen Altersklassen noch Restplätze für kurzentschlossene Jugendliche.

Anmeldungen weiterer Jugendlicher sind bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Turnier bei der Bezirksjugendleitung möglich.

Die Turniere sind daher für den Zeitraum Mitte Februar bis Mitte März geplant.

Die U10 und U12 findet am 05.-06.03.2022 in Schweinfurt statt.

Aschaffenburg und Kitzingen sind noch in der Terminfindung für die Ausweichtermine.

Termine, Modus der Turniere und weitere Infos werden baldmöglichst auf https://jugend.ufra-schach.de/ bekanntgegeben.

Schöne Grüße

Dominik Schwarz

Bezirksjugendleiter Unterfranken

Mannschaftsmeisterschaften U14 und U16

Die bayerischen Mannschaftsmeisterschaften U14 (2007 und jünger) und U16 (Jahrgang 2005 und jünger) sollen Ende September stattfinden. Interessierte Vereine möchten sich bis zum 10.07.2021 beim Spielleiter melden, damit bei zwei oder mehr Interessenten pro Altersklasse Entscheidungsspiele angesetzt werden können.

Auf den Wettbewerb U12 sei ebenfalls hingewiesen: https://bayerische-schachjugend.de/bayerische-mannschaftsmeisterschaft-u12-2021/

Starke Leistungen aus Unterfranken bei den Bayerischen Jugend-Einzelmeisterschaften 2021

In den Pfingstferien 2021 durften bayerische Schachkinder sich über mehrere Dinge freuen. Nicht nur, dass es keinen Schulunterricht gab wie zu den Faschingsferien, sondern auch, dass es die COVID-19 Situation erlaubte, die Bayerischen Jugend-Einzelmeisterschaften unter der Leitung des Spielleiters Thomas Sörgel auszutragen. Freuen durfte man sich auch über die große Zahl an Teilnehmern aus Unterfranken, die die Berechtigung teilweise aus ihren Platzierungen der letzten Bezirksmeisterschaften Januar 2020, teilweise leistungsorientiert an ihren DWZ Zahlen über einen Freiplatz erhielten. Für Unterfranken starteten somit insgesamt 13 Jugendliche in den verschiedenen Altersklassen.

Die absolut gesehen besten Platzierungen erreichten Daria Dreana-Ianciu in der U10w mit Platz fünf sowie Hannes Dütsch vom SK Schweinfurt ( U10) sowie Tom Snover vom SC Aschaffenburg (U12) mit dem jeweils sechsten Platz in ihrer Altersgruppe. Wir sind sehr gespannt, welche Überraschungen unsere noch ganz jungen Talente auf den Turnieren der nächsten Saison für uns parat halten.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften und Euren Platzierungen.

Weitergehende Informationen sind auf den Seiten der bayerischen Schachjugend zu finden, ebenso Bildmaterial:

https://www.bjem.de

https://www.bayerische-schachjugend.de

Abschließend hier die Übersichtstabelle der Teilnehmer aus Unterfranken:

AltersklasseTeilnehmerVereinSetzlistenplatzPlatzierungPunkte
U10Hannes DütschSK Schweinfurt1964.0
 Florentin SchwabSchachclub Aschaffenburg22231.0
U10wMaria SpellekenSC Kahl383.0
 Daria Dreana-IanciuSK Schweinfurt854.0
U12Tom SnoverSchachclub Aschaffenburg1464.5
 Lysander SchwabSchachclub Aschaffenburg15191.0
 Mark SpellekenSC Kahl1994.0
U12wNora SchmidTV Großostheim10103.0
U14Daniel NagelSchachclub Aschaffenburg22133.5
U16Dominik KodalleSchachclub Aschaffenburg9182.0
 Nicolas ReppSC Kitzingen20191.5
U16wSvenja WahlSchachclub Aschaffenburg15160.5
 Stella RemlerSC Kitzingen874.0

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft U10 2020

Es gilt – da zur Saison 2019/20 zugeordnet – zu beachten: U10 = Jahrgang 2010 und jünger

Link

Liebe Schachfreunde,

die BSJ hat vor, die MM U10 auch heuer durchzuführen. Wir planen ein Schnellschachturnier für Viererteams über 7 Runden CH-System am 14.11.2020.

Ich bitte die interessierten Vereine um Rückmeldung bis Sonntag, 18.10.2020 20:00 Uhr.

Weiter wird ein Ausrichter gesucht, der genügend Platz hat, um 20 Mannschaften unter zu bringen unter der Beachtung der derzeit geltenden Hygienebestimmungen.

Sollten sich mehr als 20 Vereine melden, wird die BSJ in Rücksprache mit den BJL entscheiden müssen, wer mitspielen darf.

Sollte sich kein Ausrichter finden, wird die BSJ unter den gemeldeten Vereinen fünf (ed: vier) Mannschaften benennen, die zur DVM 2020 fahren. Ich hoffe, dass uns dieser letzte Schritt erspart bleibt.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Sörgel

Spielleiter BSJ

Nationaler Schiedsrichter des DSB

Vereinbarung zum Fairplay

Fairplay ist „die zentrale moralische Kategorie des Sports“ und zugleich auch die „Leitidee des Sports“. Ohne den Aspekt des Fairplays wäre Sport heutzutage kaum noch denkbar.

Die Deutsche Schachjugend hat deshalb im Rahmen ihrer Fairplay-Initiative einen Fairplay-Kodex und ein von der Jugendversammlung verabschiedetes Fairplay-Positionspapier erstellt. Für alle Vereine, die sich zu bestimmten Grundsätzen in der Jugendarbeit verpflichten wollen, gibt es die Fairplay-Vereinbarung, die sie unterzeichnen können.