Schlagwort Archiv: Bayerische Schachjugend

1 Jahr kostenlose Vereinsberatung nach Vereinskonferenz am 21.7. in Allersberg möglich!

Die Deutsche Schachjugend und die Bayerische Schachjugend treffen die Vereine: Die Vereinskonferenz am 21.7.2018 richtet sich an Vereine, die neue Impulse für ihre Arbeit im Erwachsenen- oder Jugendbereich erhalten möchten oder sich sogar einen Einstieg in die Jugendarbeit vorstellen können.

Nach der Vereinskonferenz wird 1 Jahr kostenlose Vereinsberatung geboten.

Als Referenten werden Malte Ibs (1. Vorsitzender DSJ), Falco Nogatz (Nationaler Spielleiter DSJ) und Stefan Scholz (1. Vorsitzender BSJ) dabei sein. Es wird kein Kostenbeitrag erhoben. Voranmeldung bis zum 10.07.2018.

Anschreiben zur Vereinskonferenz in Allersberg
Ausschreibung zur Vereinskonferenz in Allersberg

Lehrgang zur Verlängerung des C-Trainers und Verbandsschiedsrichterlehrgang

Parallel zu den Bayerischen Einzelmeisterschaften der Jugend finden in Bad Kissingen zwei Lehrgänge der Bayerischen Schachjugend statt.
Der Lehrgang zur Verlängerung des C-Trainers wird vom 3.-4. April angeboten. Darauf folgt von 4.-5. April der Verbandsschiedsrichterlehrgang.
Ausschreibung zum Lehrgang Verlängerung des C-Trainers
Ausschreibung zum Verbandsschiedsrichterlehrgang

Erinnerung an die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften U12

Am 4. März 2018 ist für die Teilnahme an der bayerischen MM U12 der Anmeldeschluss: Alle Informationen dazu
Vereine, die in Runde 1 nicht spielen können, mögen dies bitte vermerken, da Thomas Sörgel in Runde 1 Freilose vergeben kann bzw. muss.
Bisher haben sich erst 8 Mannschaften angemeldet.

Ab 33 gemeldeten Mannschaften gilt der auf BSJ-Seite veröffentlichte Spielplan. In Runde 1 (14.04.2018) werden die Runden dann so angesetzt, dass im Norden und Süden je 16 Mannschaften übrigbleiben.

Bei 17 – 32 Mannschaften verlängert sich die Anmeldefrist auf den 25.03.2018, wobei mit maximal 32 Mannschaften gespielt wird. Melden mehr als 32 Mannschaften, entscheidet der Eingang der Meldung, wer noch mitspielen darf.
Die Aufstellungen sind in diesem Fall bis zum 15.04.2018 abzugeben, die erste Runde wäre in diesem Fall dann am 28.04.2018.

Nina, pretty ballerina

Wer kennt ihn nicht, den melodischen ABBA Titel „Nina, pretty Ballerina“?

Bei den Bayerischen U14w tanzte die Großostheimerin Nina Kunisch ihre Gegnerinnen allerdings auf dem Schachbrett aus.
5 ½ Punkte aus 7 Partien brachten ihr die Verteidigung ihres Vorjahrestitels ein.

Nina, pretty ballerina, now she is the queen of the dancing chess floor …

Den Kadertrainern aus Bayern steht jedoch noch mehr Arbeit bevor: Der Unterfränkische Nachwuchs scheint nicht zu versiegen und aus der Großostheimer Talentschmiede wachsen bereits die nächsten Meisterinnen nach. Lin Englert erringt den Triumph in der jüngsten Bayerischen Kategorie der U10 Mädchen und das mit 6 von 7 Punkten!

2vr.: Lin Englert, BJEM U10w

Autor: KL